Dan Richter - Improtheater und Improvisation
Gedanken zu Theorie und Praxis des Improvisationstheaters. Überlegungen zu
Improvisation und Kreativität. Beobachtungen aus Lehre und Aufführung.

Improshows in Berlin/Brandenburg

19. Oktober 2011

Neues

Seltsamer Satz eines Improvisierers: "Ich spiele schon seit 10 Jahren Improtheater. Ich brauche keine Experimente mehr."

Kommentare:

  1. Wenn jemand sagt, dass er schon seit 10 Jahren Impro spielt, sollte man nach wie oft pro Woche fragen. Ich habe mir angewöhnt zu erklären, dass es weniger die Jahre sind, als die effektiven Stunden auf der Bühne.
    Jedoch spielt auch Talent eine gewisse Rolle!

    AntwortenLöschen
  2. @Thomas: Ja, du hast recht. Die betreffende Person spielt allerdings sehr oft. Die Haltung ist ein Zeichen von Uninspiriertheit oder Faulheit: "Ich mache einfach nur meinen Job." Professionalismus in seiner schlimmsten Form.

    AntwortenLöschen

Sie können anonym Kommentare abgeben. Ich freue mich aber, wenn Sie Ihren Namen/URL eintragen.