Dan Richter - Improtheater und Improvisation
Gedanken zu Theorie und Praxis des Improvisationstheaters. Überlegungen zu
Improvisation und Kreativität. Beobachtungen aus Lehre und Aufführung.

Improshows in Berlin/Brandenburg

26. Oktober 2009

Augenkontakt beim Moderieren

Ich weiß nicht, woran es liegt, dass einige Spieler bei Monologen, Reden, Moderationen usw. solch große Schwierigkeiten mit ihren Augen haben. Entweder sie suchen den Boden ab oder die Wand hinterm Publikum, während der Blick sich nach innen wendet. Man flirte mit dem Publikum. Zur Übung für den Augenkontakt mag es helfen, sich in möglichst großer Entfernung zum Publikum aufzustellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können anonym Kommentare abgeben. Ich freue mich aber, wenn Sie Ihren Namen/URL eintragen.